Anfängerkurs der SV-Karateabteilung erfolgreich
Mit Orange goldrichtig

Dass man nie zu alt ist, um Karate zu lernen, bewiesen Kursleiterin Gudrun Seidl von links) mit ihren Sportlern Johann Stilp, Johann Urbanek, Andreas Stilp, Christine Koller und Doris Ziegler. Dieter Baller (rechts) nahm die Gürtelprüfung ab. Bild: adj

Altenstad/WN. (adj) Trainingsfleiß und Einsatz haben sich ausgezahlt: Nach einen Jahr können sich die Mitglieder des Anfängerkurses der Karateabteilung über erste Erfolge freuen. Die Neulinge bewältigten die Gürtelprüfung Orange mit Bravour. Prüfer Dieter Baller war sehr zufrieden mit den Leistungen von Johann Stilp, Johann Urbanek, Andreas Stilp, Christine Koller und Doris Ziegler. Am Mittwoch, 18. Januar, startet der nächste Anfängerkurs der SV-Karateabteilung. Shotokan-Karate ist eine fernöstliche Sportart, die man in jedem Alter beginnen kann, um sich fit und gesund zu halten. Der gesamte Körper sowie Konzentration und geistige Ausdauer werden geschult.

Karate bietet neben Methoden zur Selbstverteidigung einen Ausgleich zum täglichen Stress. Das Training dauert von 19 bis 20.30 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule. Anmeldungen vor Ort. Weiter Infos bei Armin Völkl, Telefon 0961/3814540 und Robert Lehner,Telefon 09602/6910.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.