Drei Anlagen zur Geschwindigkeitsanzeige
Tempo anpassen

Bürgermeister Ernst Schicketanz stellt in der Windischeschenbacher Straße die neue Geschwindigkeitsanzeige vor. Bild: sm

Die Gemeinde hat drei neue Anlagen zur Geschwindigkeitsanzeige angeschafft. Der Bauhof hat sie in der Max-Reger-Straße, in der Parksteiner Straße und in der Windischeschenbacher Straße installiert, berichtete Bürgermeister Ernst Schicketanz. Die Geräte sind solarbetrieben und kosteten zusammen rund 7200 Euro. Dem Fahrer wird dabei seine aktuell gefahrene Geschwindigkeit auf einem Display angezeigt. "Die Anlagen dienen nicht der Verkehrsüberwachung, da sie keine Kamera und keine Kennzeichenaufzeichnung besitzen, und sie sind auch nicht mit Geschwindigkeitswarnanlagen zu verwechseln", erklärte Schicketanz. "Durch die Anzeige passen die Fahrzeugführer in der Regel ihr Tempo der zulässigen Geschwindigkeit an."

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.