Elsa Bieniok feiert Geburtstag

Elsa Bieniok ist die "Spielekönigin" im Seniorenheim Löffler. Mit vielen Gratulanten feierte sie nun ihren 90. Geburtstag. Bild: sm

In guter geistiger und körperlicher Verfassung feierte Elsa Bieniok im Seniorenheim Löffler ihren 90. Geburtstag. Zweiter Bürgermeister Konrad Adam gratulierte mit einem Blumenstrauß im Namen der Gemeinde.

Die Jubilarin wurde 1927 in Altfürstenhütte (Kreis Tachau im Sudetenland) geboren, wo sie aufwuchs und zur Schule ging. Hautnah erlebte sie den Zweiten Weltkrieg, die Aussiedlung und die Vertreibung. "Das war eine sehr schwere und harte Zeit", erinnert sich die Jubilarin, die in Neustadt/WN eine neue Heimat und in der Bleiglasindustrie einen Arbeitsplatz fand. 1950 heiratete sie und schenkte vier Kindern das Leben. Inzwischen ist die Jubilarin stolze Großmutter von vier Enkelkindern und einem Urenkel. Leider verstarb ihr Mann bereits 1993. Gesundheitlich angeschlagen und im Rollstuhl sitzend kam sie 2013 ins Seniorenheim Löffler. Hier erblühte sie zu neuem Leben.

"Durch die gute Pflege wurde ich immer fitter und ich kann jetzt wieder schöne Spaziergänge machen, berichtet Elsa Bieniok. Leidenschaftlich gerne macht sie zusammen mit anderen Bewohnern diverse Spiele. "Sie ist unsere Spielkönigin und nur sehr schwer zu besiegen", berichtet Betreuerin Irmgard Höcht. "Außerdem interessiert sich die Jubilarin für alles und sie singt gerne."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.