16.01.2018 - 20:00 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Horst Tippelt feierte 90. Geburtstag Immer noch sportlich aktiv

Horst Tippelt (vorne, Mitte) feiert im Kreis der Familie und mit Freunden 90. Geburtstag. Bild: sm
von Werner SchmolaProfil

Im Kreise der Familie feierte Horst Tippelt aus der Anton-Wurzer-Straße 90. Geburtstag. Unter den vielen Gratulanten waren auch Bürgermeister Ernst Schicketanz und Pfarrer Markus Nees . Der geistig und körperlich noch sehr rüstige Jubilar wurde 1928 in Trautenau (Sudetenland) geboren. Als junger Mann wurde er zur Wehrmacht eingezogen und in den Krieg geschickt. Dort kam er in russische Gefangenschaft.

Nach dem Krieg fand er die Eltern in Bayern wieder. Seine berufliche Laufbahn begann Tippelt als Zollbeamter beim Hauptzollamt Schweinfurt. In die Oberpfalz verschlug es ihn, als er Leiter der Standortkaserne in Weiden wurde. Seit 1963 wohnt Tippelt in Altenstadt.

Der Jubilar hat 1969 die Sparte Karate im SV gegründet und nahezu 30 Jahre mit Begeisterung erfolgreich geleitet. Daneben ist er langjähriges Mitglied von zahlreichen weiteren Vereinen, in denen er sich zum Teil ebenfalls aktiv im Vorstand engagierte.

"All diese Aktivitäten wären ohne die Unterstützung meiner Frau Helene , mit der ich zwischenzeitlich 65 Jahre verheiratet bin, nicht möglich gewesen", erklärte der Jubilar. Der Vater von drei Söhnen hat in der Zwischenzeit vier Enkelkinder und zwei Urenkel, auf die er natürlich ganz besonders stolz ist.

Um fit zu bleiben, betreibt Tippelt trotz seiner Sehbehinderung immer noch Sport bei der Reha-Vital-Sportgruppe. Jedes Jahr legt er das Goldene Sportabzeichen ab. Erst kürzlich erhielt er diese Auszeichnung nun zum zehnten Mal.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.