27.04.2017 - 20:00 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Rauchmelder übergeben Zehn Familien erhalten von der Feuerwehr kleine Lebensretter

(exb) Rauchmelder retten Leben. Das rufen die Feuerwehren Altenstadt und Meerbodenreuth bei der Rauchmelderübergabe den Eltern ins Gedächtnis. Zehn Familien folgten der Einladung ins Gerätehaus. Der Altenstädter Kommandant Gottfried Amschl erklärte, dass die Geräte die Gefahr, an einer Rauchvergiftung zu sterben, verringern. Sein Meerbodenreuther Amtskollege Reinhard Marzi wies darauf hin, dass ab 1. Januar 2018 der Einbau auch in Altbauten verpflichtend ist. Bürgermeister Ernst Schicketanz unterstrich, dass die Gemeinde die Aktion mit der Spende der Rauchmelder gerne unterstütze. "Alles, was der Sicherheit unsere Kinder dient, liegt auch der Gemeinde am Herzen." Nach dem Einbau der wichtigen Rauchmelder könnten die Familien und ihr Nachwuchs beruhigt schlafen. Bild: exb

von Johann AdamProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.