Sportliche Erfolge beim Jahresabschluss gefeiert
Reha-Vital-Sportgruppe auf gutem Niveau

Vorsitzende Herta Zahner (Zweite von rechts) freute sich mit den erfolgreichen Sportlern der Reha-Vital-Sportgruppe des SV Altenstadt. Bild: adj

Zwei Höhepunkte hat die Weihnachtsfeier der Reha-Vital-Sportgruppe im Sportverein. Der eine ist die besinnliche Einkehr und der andere die Auszeichnung für die besten Akteure.

(adj) Vorsitzende Herta Zahner sprach im voll besetzten Saal von sportlichen Leistungen der einzelnen Mitglieder und Mannschaften, die sich sehen lassen könne. Sie lobte den Zusammenhalt und den guten Umgang untereinander.

"An 49 Abenden wurde gekegelt", resümierte Hubert Winter. Insgesamt bilanzierte er 104 481 Holz, die geschoben wurden. Georg Gößl (48 Teilnahmen), Anna Rauh (47) und Anne-Marie Kreuzer (47) waren am fleißigsten. 60 mal wurde die 200er Marke erreicht. Bester war Richard Herzog, der diese Grenze 19 mal schaffte. Den besten Schnitt errichten Annemarie Kreuzer (185 Holz) und Richard Herzog (194,4).

Bei den Stadtmeisterschaften waren Annemarie Kreuzer (225 Holz) und Georg Gößl (253) erfolgreich. "Mit dem VdK gab es einen gemeinsamer Kegelabend", erinnerte der Chef dieser Sparte.

Stellvertretender Vorsitzender Georg Gößl berichtete über weiter sportliche Aktivitäten. "Bei den Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen erreichten Barbara Pöhlmann, Waldtraud Gößl, Georg Paul, Helmut Schönberger und Mutz Paul den ersten Platz." In der Mannschaftswertung beim Kegeln belegten Robert Klesper, Dieter Pöhlmann, Richard Herzog und Georg Gößl Rang zwei. Das Sportabzeichen im Kegeln legten Erich Spöth, Josef Kreuzer, Georg Gößl (alle Gold), Annemarie Kreuzer (Silber und Gold) und Richard Herzog (Bronze) ab.

Anschließend sorgte das Veeharfenorchester der Musikschule Neustadt und der Leitung von Maria Wildenauer für die Musik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.