01.03.2018 - 16:00 Uhr
Altenstadt an der Waldnaab

Unfall mit fünf Fahrzeugen auf B 22 Autos zusammengeschoben

Eine Fahrerin prallt auf ein Auto und löst so eine Kettenreaktion aus: Vier Wagen schiebt ihr BMW zusammen. Einige Insassen verletzen sich. Die B 22 ist komplett gesperrt. Der Schaden geht in die Zehntausende.

Kurze Unaufmerksamkeit, große Wirkung: Eine 38-Jährige prallt mit ihrem BMW auf der B 22 auf vor ihr stehende Autos und schiebt sie ineinander. Bild: Schmola
von Beate-Josefine Luber Kontakt Profil

Kurz unaufmerksam war eine 38-Jährige aus dem westlichen Landkreis Neustadt am Donnerstag gegen 13.20 Uhr. Dabei übersah sie die Autos vor ihr, die verkehrsbedingt auf der B 22 von Weiden Richtung Altenstadt bei Sauernlohe standen. Der BMW X 3 der 38-Jährigen prallte auf die vor ihr stehenden Fahrzeuge und schob sie in einer Kettenreaktion zusammen.

Die Unfallverursacherin selbst wurde leicht verletzt, der Fahrer aus Weiden direkt davor blieb unverletzt. Im Auto vor ihm verletzten sich Fahrer und Beifahrer aus Neustadt leicht. Die Verletzten wurden ins Klinikum in Weiden gebracht. In den beiden anderen Autos mit zwei Männern aus Altenstadt und vier Senioren aus Pegnitz, bleiben alle unversehrt.

Drei der fünf Fahrzeuge wurden total beschädigt, die übrigen mittelschwer. Den Schaden schätzt die Polizei in Neustadt auf etwa 27 000 Euro. Feuerwehren aus Weiden und Altenstadt sicherten die Unfallstelle ab und sperrten die Straße beidseitig bis etwa 15.30 Uhr. Der Verkehr aus beiden Richtungen wurde umgeleitet.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.