24.02.2017 - 22:02 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

SPD besucht Firma Triacos IT-Lösungen weltweit

(sm) Der SPD-Ortsverband besuchte mit Bürgermeister Ernst Schicketanz und Landtagsabgeordneter Annette Karl die Firma "Triacos" im Gewerbepark und besichtigte den Geschäftsbereich des nahezu weltweit agierenden IT-Unternehmens. "Als wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag ist Annette Karl interessiert an Kontakten zu Unternehmen und an Informationen über Entwicklungen und Chancen mittelständischer Betriebe", berichtete SPD-Ortsvorsitzender Konrad Merk, der die Besichtigung organisierte.

von Werner SchmolaProfil

Ein-Mann-Betrieb

"Wie bieten im IT-Bereich Konzepte und Lösungen", berichtete Geschäftsführer Franz Schreiner bei der Firmenpräsentation. Der gebürtige Altenstädter dankte Schicketanz für die Unterstützung. "Ohne sein Zutun würde es unsere Firma hier in Altenstadt/WN nicht geben". Schreiner startete 1999 als Ein-Mann-Betrieb in einem Büroraum über seiner Garage. 2009 erfolgte der Neubau im Altenstädter Gewerbepark. "Inzwischen haben wir 38 Mitarbeiter mit steigender Tendenz. Wir müssen expandieren. Daher haben wir schon ein Bürogebäude in Weiden angemietet." "Triacos" versteht sich als SAP-Beratungshaus.

"Wir beraten jeden Kunden individuell in den verschiedensten SAP Modulen. Es ist unser Ziel, Unternehmen in Kombination mit SAP zu unterstützen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen." Tätigkeitsschwerpunkt ist die Intralogistik (Steuerung des innerbetrieblichen Materialflusses mit transparenten und flexiblen Prozessen). Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich E-Business. "Wir unterstützen bei der Konzeption, Beratung und Entwicklung funktionaler oder branchenbezogener E-Business-IT-Lösungen", erklärte Schreiner.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.