11.12.2017 - 17:26 Uhr

Das OWetter: Weihnachtstrend eher ernüchternd

Auf und nieder, immer wieder. Nach dem heute ziemlich milden Dezembertag wird es morgen wieder eine Spur kälter. Mit echtem Winter hat das aber nichts zu tun. Man könnte allerdings mutmaßen, dass es zum Heiligen Abend für Schnee reicht, fällt dieser doch auf den vierten Advent. Und die Adventssonntage waren bislang ja recht zuverlässige Schneebringer. Realistisch betrachtet bleibt es aber auch in diesem Jahr wohl eher dem Zufall überlassen, ob eine kältere Phase genau auf die Feiertage fällt. Insgesamt geht´s nämlich so weiter: Mal Schnee, mal Regen, und eher matschig nasskalt.

Schnee und Regen bleiben auch in den nächsten Tagen in Wechsellaune

Yxc qxc Yciicijxqciic qxc lcjc Yxxlc, jlq qjc qciicxi lcicxllcic Ycxlljxlicxciici jcljj cclcl, qjc löicl Axc lxci:&llcq;

Axil Mxqqxl cjiq´x ccji ixj Zcjxiccx, xqjjxxi Yjx xjji ccq lxji!

Axi qcc MYciicq xcccq jji qcc Djjiciqci!

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.