Das Wetter in der Oberpfalz zu Pfingsten
Parkplatz zwischen Hoch und Tief

Warm und etwas durchwachsen geht´s an Pfingsten zu. Sonne, Quellwolken und Gewitter. ( Andy Neumaier / WetterOnline ) (Foto: www.wetteronline.de)

So richtig die Finger von uns lassen will Tief "Vadjima" noch nicht, und Hoch "Sven" über Frankreich traut sich auch nicht so recht, sich mit der kühlen polnischen Dame anzulegen. So befinden wir uns zwischen beiden jetzt im meteorologischen Niemandsland, mit einem entschiedenen "teils, teils". Immerhin steigen die Temperaturen über Pfingsten wieder an, und trotz eines anhaltenden Gewitterrisikos wird´s mit "Sven´s" Fühlern insgesamt sommerlicher. So geht´s dann wahrscheinlich ohne größere Abstürze auch durch die kommende Woche.

Derzeit ist nach dem April übrigens auch der Monat Mai in absoluter Rekordnähe, gemessen an der Durchschnittstemperatur. Beim Regen sind die Unterschiede enorm: Manche sind von Gewittern in den letzten Tagen förmlich geflutet worden, andere warten weiter sehnlich auf sinnvolles Nass- wenn´s geht bitte nicht im Sturzflutmodus. Aber das scheint schwierig.

Wärmer mit Gewitterrisiko

Freitag früh und zu Beginn des Vormittages gibt es örtlich Nebel oder Hochnebel, der sich aber schnell auflöst. Danach zunächst Sonnenschein, nachmittags bilden sich wieder mehr Quellwolken, und stellenweise gewittrige Schauer. Die Temperaturen erreichen 17 bis 22 Grad. In der Nacht klart es zeitweise auf bei 8 bis 5 Grad.

Am Samstag ist das Schauer- und Gewitterrisiko noch einmal erhöht, bereits zum Spätvormittag können erste Duschen entstehen. Am Spätnachmittag und Abend lösen sich diese eher schon wieder auf, und drum herum kommt auch die Sonne durch bei leicht dampfigen 18 bis 22 Grad. Während eines Schauers ist es natürlich kühler, und in der Nacht sinken die Werte bis auf 9 Grad.

Der Sonntag bringt vormittags ein paar dichte Wolken aus Tschechien, und dazu können noch einmal ungerecht verteilte Schauer oder Gewitter auftreten. Diese ziehen aber nach Franken ab, und nachmittags ist es überwiegend trocken mit deutlich mehr Sonne. 19 bis 24 Grad. Nachts 12 bis 9 Grad.

Am Pfingstmontag herrscht ein trockener Mix aus vielen Sonnenstunden und ein paar harmlosen Wolken. Mit 21 bis 25 Grad wird es noch etwas wärmer.

Würfeln für Gewitterregen: maitypische Ferienwoche

In der neuen Woche bleibt es zwar leicht anfällig für einzelne Schauer oder Gewitter an den Nachmittagen, die jedoch wie zuletzt auch längst nicht jeden erreichen ( Wo´s halt hinkommt, da kann man auch würfeln! ). Sonst scheint häufig die Sonne, und mit 20 bis 25 Grad erleben wir überwiegend angenehme, typische Maiwärme.

Schenkt Andy Neumaier ein Like bei Facebook! Einfach "Meteototal" suchen, oder diesen Link klicken!

Hier klicken, Link speichern, und direkt immer das neueste OWetter zur Hand haben!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.