29.05.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Doppeltes Ja zu Glaube und Kirche Erik Dorn an einem Tag getauft und gefirmt

Im vierten Konfirmationsgottesdienst der Paulanergemeinde drehte sich alles um Herzen: Um das Herz Gottes und um die Herzen der 20 Konfirmanden. Der Paulaner-Gospelchor Singers of Glory stimmte ein mit "Open the eyes of my heart, Lord - Herr, öffne mir Augen und Herz". In seiner Predigt griff Pfarrer Roland Böhmländer (links) die Jahreslosung (Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. Ezechiel 36,26) auf und lud die Jugendlichen ein, ihr Herz und das Herz Gottes im Einklang zu sehen: "Gott hat Euch ein Herz geschenkt. Es schlägt in Eurer Brust. Warm und weich. Ich lade Euch ein, immer wieder an dieses Herz zu denken. Zu spüren, wie es schlägt. Es an andere Menschen zu verschenken." Der Vertrauensmann des Kirchenvorstandes, Ludwig Fischer von Weikersthal, gratulierte und ermunterte die jungen Leute, die Gemeinde mitzugestalten. Ein besonderes Ereignis war die Taufe eines Konfirmanden: Erik Dorn wurde zunächst getauft und anschließend mit den anderen Jugendlichen konfirmiert. Für die Umrahmung sorgte neben dem Gospelchor unter Leitung von Dekanatskantorin Kerstin Schatz (Chorleitung und Orgel) der Posaunenchor von Rudolf Bär. Bild: wsb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.