Franziska Lottners Song gibt es jetzt als Musikvideo
"Ich bin besonders"

"Ich bin besonders" singt Franziska Lottner aus Irlbach. (Foto: Ina Brunnhuber)

Franziska Lottner (23) ist eine junge Frau aus Irlbach bei Hahnbach, die an dem Inklusionprojekt "Gemeinsam unterwegs - das Wundernetz" mitarbeitet. Sie hat den Song "Ich bin besonders" getextet und komponiert, um damit Barrieren in den Köpfen abbauen zu helfen.

So entstand ein stimmungsvolles Musikvideo. Zusammen mit Gesangslehrerin Regina Brandhuber gab Franziska dem Song den letzten Feinschliff.
Darsteller in dem Musikvideo sind ausnahmslos Menschen mit Behinderung. Zwei Studentinnen der Ostbayerischen Technischen Hochschule - Ina Brunnhuber und Lisa Frey - hatten die Aufgaben für das Drehbuch und das Storyboard übernommen. Das Lied gab die Frau während einer Plättenfahrt in Amberg beim Aktionstag des Wundernetzes zum Besten. Multitalent Lottner ist stolz, dass ihr Song jetzt in die ganze Welt geht, denn: "Ich habe das Lied so gemacht, um Barrieren in den Köpfen abzubauen." Der Refrain lautet: "Jeder Mensch ist was Besonderes, egal, wie er so ist, jeder ist was Besonderes, auch wenn er beeinträchtigt ist, es gibt so viele Sachen, die können wir auch machen. Obwohl ich besonders bin, krieg ich das genauso hin."

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.