30.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Führungswechsel bei der KJG Ammersricht Neudecker löst Härteis ab

"Wir sind ein lebendiger Verband, der im vergangenen Jahr wieder viele tolle Aktionen und Feste auf die Beine gestellt hat", freut sich die scheidende Vorsitzende Lena Härteis bei der Hauptversammlung der Katholischen Jugend der Gemeinde Ammersricht.

Der neugewählte Vorstand der KJG Ammersricht (hinten von links): Vera Schmidt, Teresa Graubmann und Theresa Rauch; (vorne von links) Rosina Benner, Lena Härteis und Julia Neudecker. Bild: tne
von Autor TNEProfil

Ammersricht. (tne) Insgesamt 40 Mitglieder zwischen 9 und 24 Jahren zählt der rein weibliche Ammersrichter Jugendverband im Moment. Im Mai fuhren die Mädchen zu einem Ausflug in den Kletterwald und zur Sommerrodelbahn nach Pottenstein.

Im Juli wurde zum Zeltlager nach Auerbach aufgebrochen. Während des Pfarrfestes betrieb die KJG wieder die gewohnte Cocktailbar. Im Oktober wurde bereits zum vierten Mal ein Oktoberfest mit bayerischen Schmankerln aller Art im Pfarrsaal veranstaltet. Zudem organisierte die Vereinigung erneut federführend den Ammersrichter Adventsmarkt.

Bei den Neuwahlen gab es einen Führungswechsel. Julia Neudecker wurde zur neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Die bisherige Vorsitzende Lena Härteis ist jetzt Stellvertreterin. Um die Kasse kümmert sich Theresa Rauch. Als Schriftführerinnen fungieren Rosina Benner und Teresa Graubmann. Zur Kassenprüferin wurde Vera Schmidt gewählt.

Die langjährige Kassenprüferin und Kassiererin Lisa Reng hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt und wurde aus ihrem Amt verabschiedet. "Wir danken Lisa Reng für ihre jahrelange tadellose Arbeit in diesen beiden Ämtern", erklärte die neue Vorsitzende Julia Neudecker.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.