07.07.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Jahreshauptversammllung der DLRG Amberg Große Ehrung für Horst Kreuz

Seit 60 Jahren gehört Ehrenvorsitzender Georg Küspert der DLRG an. Er war nicht das einzige Mitglied, das bei der Hauptversammlung dieses Vereins geehrt wurde, der sich im Amberger Vereinswesen längst unentbehrlich gemacht hat.

Die für ihre Treue und Verdienste geehrten und verdienten Mitglieder (v. l.): Hans Raab (50 Jahre), Peter Kolb (40 Jahre), Helmut Dauer (40 Jahre), Peter Bachmann (50 Jahre), Ehrenvorsitzender Georg Küspert (60 Jahre), Ehrenvorsitzender Horst Kreuz, Kurt Engert (50 Jahre), Nina Winter (10 Jahre), Maria Riedl (10 Jahre), Andy Moser (10 Jahre), Lena Ibler (10 Jahre) mit dem Vorsitzenden Gerhard Schottenheim. Bilder: exb (2)
von Externer BeitragProfil

Amberg. In der Alten Kaserne stand die Jahreshauptversammlung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsverband Amberg, an. Vorsitzender Gerhard Schottenheim ging in seinem Bericht auf die Aktivitäten im vergangen und laufendem Jahr ein. Unter anderem habe die DLRG Amberg wieder Erste-Hilfe- und Schwimmkurse angeboten und diverse Übungen und Ausbildungen absolviert. Das langersehnte Eisrettungsgerät habe dank der Spendengelder im Jahr 2016 ebenfalls angeschafft werden können. "Damit ist DLRG Amberg für Rettungen auf dem Eis bestens gerüstet." Der Wachdienst in den Amberger Bädern kam laut Schottenheim ebenfalls nicht zu kurz. Und auch die Jugend habe mit mehreren Aktionen begeistert, wie dem School's-out -Festival im Hockermühlbad, mit Kanufahren, Weihnachtsbasteln, Osterschnitzeljagd und noch vielen weiteren Aktivitäten.

Danach erhielt Horst Kreuz, der Erfinder des 24-Stunden-Schwimmens, für sein langes Wirken bei und für die DLRG den Titel des Ehrenvorsitzenden. Außerdem wurden folgende Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zur DLRG geehrt: Georg Küspert (60 Jahre), Hans Raab (50), Peter Bachmann (50), Kurt Engert (50), Peter Kolb (40), Helmut Dauer (40), Nina Winter (10), Maria Riedl (10), Andy Moser (10) und Lena Ibler (10).

Im Anschluss an die Berichte und Ehrungen wurde ein neuer Vorstand gewählt. Einstimmig bestätigten die Anwesenden Gerhard Schottenheim im Amt des Vorsitzenden. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Bernd Parlow bestätigt. Weitere, wiedergewählte Vorstandsmitglieder sind: Franziska Lehmann (Schatzmeisterin), Ulrike Lehmann (stellvertretende Schatzmeisterin), Peter Winter (Technischer Leiter), Nina Winter, Volker Kratzer, Reiner Kratzer (stellvertretende technische Leitung), Bernd Parlow (Schriftführer) und Helmut Reinhard sowie Gabi Hanysz (Revisoren).

Zum Abschluss hob Schottenheim noch einmal das außergewöhnliche Engagement hervor, das alle Ehrenamtlichen im Verein sowie der Vorstand erbracht haben und erbringen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.