KjG St. Michael im Zeltlager
Für "Super Mario" Peach gerettet

Pfarrer Alois Berzl hielt zum Abschluss des Zeltlagers in Unterweißenbach eine Feldmesse. Bild: ads

"Prinzessin Beach ist weg": Diese Nachricht erreichte die 60 KjGlerinnen und die Gruppenleiter der Pfarrei St. Michael, als sie ins Zeltlager nach Unterweißenbach aufbrachen. Eine Woche lang waren die Mädchen schwer im Einsatz, um ihrem Helden "Super Mario" bei der Suche nach der von Bowser entführten Prinzessin zu unterstützen.

Gut gelaunt richteten die Mädchen es sich auf dem Zeltplatz gemütlich ein. Bei Arbeitseinsätzen errichteten sie einen Altar für den Gottesdienst und stellten das Lagerkreuz auf. Ihre Fähigkeiten trainierten die Kinder bei einer Lagerolympiade. Auch ein Besuch im Vilsecker Bad stand auf den Programm. Die Lagerköche servierten den Kindern am Abend Pizzen aus einem selbstgebauten Ofen. Den Tag beschloss ein Wortgottesdienst mit Pfarrer Alois Berzl und Gemeindeassistent Benedikt Eckert.

Tags darauf stand der große Kampf zur Rettung von Beach an. Bei diesem Fantasy-Spiel mussten die Mädchen knifflige Aufgaben lösen, was sie mit Cleverness, Geschicklichkeit und guter Laune meisterten. So gelang es ihnen, Peach zu retten, was mit einer Party mit Country Band und Line Dancerinnen gefeiert wurde. Nach einem Fußballturnier stand die Abschlussfeier an - da hieß es, Abschied vom Zeltlager zu nehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.