26.04.2018 - 11:04 Uhr
Oberpfalz

OWetter Rekord- April mit fürstlichen Wochenenden

Also was die Wochenenden angeht, so haben die Wettergötter ja in der letzten Zeit stets ein glückliches Händchen bewiesen. Und auch an diesem Wochenende naht pünktlich zum Sonntag ein neuer Schub von sommerlich warmer Mittelmeerluft. Ganz frei von Wolken wird es zwar nicht, aber immer noch mit reichlich Sonne und hohen Temperaturen.

Nach einem Gewitter letzten Montag abends über Tirschenreuth glühte der Himmel! Danke an Michael Freundl für diese Aufnahme. Auch in der kommenden Woche sind solche Anblicke möglich, denn es geht leicht durchwachsen in den Mai. ( Bild: Michael Freundl, Andy Neumaier )
von Andy NeumaierProfil

So dürften auch die zwei kälteren Tage gestern und heute der Monatsmitteltemperatur nicht mehr viel anhaben können, was diesen April 2018 mit einer positiven Abweichung von etwa 6 Grad über Normal ( 13 statt 7 zum Beispiel in Weiden ) zum wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahre 1947 macht. Nicht nur das: Sogar ein durchschnittlicher Mai ist an gleicher Stelle noch etwa 1 Grad kühler. Dazu war es oft deutlich zu trocken, nur an einigen Orten konnten ein paar kräftige Gewitter- Treffer das Niederschlagsdefizit etwas ausgleichen. 

Erst Bodenfrost, dann schnell frühsommerlich

Freitag früh strecken hier und da die Eisheiligen schon ihre Fühler aus, lokale Bodenfröste lösen sich mit Sonnenaufgang aber schnell in Wohlgefallen auf. Danach ziehen zunächst einige Schleier- und Schäfchenwolken über den Himmel, am Nachmittag bekommt die Sonne aber Oberwasser und es bleibt trocken. 16 bis 20 Grad. In der Nacht noch einmal bis 5 Grad.

Am Samstag noch wischiwaschi: Es drücken sich immer wieder einige dichtere Wolken durch, die auch mal einen kleinen Schauer im Gepäck haben können. Viel Niederschlag gibt es aber nirgends, und zwischendurch scheint auch die Sonne bei bereits etwas wärmeren 18 bis 23 Grad. In der Nacht 11 bis 7 Grad und vereinzelt ein paar Tropfen.

Der Sonntag schlägt sich dann schnell auf die frühsommerliche Seite. Nach ein paar Restwolken am Morgen setzt sich schnell die Sonne durch, es bilden sich noch ein paar harmlose Quellwolken und es bleibt trocken. Die Temperaturen steigen auf 21 bis 26 Grad. Der Abend ist lau und grilltauglich, in der zweiten Nachthälfte sind aber wieder einzelne Schauer möglich bei 12 bis 9 Grad.

Mit "Wachswetter" in den Mai

Die neue Woche wird wechselhafter. Am Montag nach Regen freundlicher, auch der Feiertag sieht trocken aus mit einem Sonne- Wolken- Mix. Mit 14 bis 18 Grad ist es allerdings kühler. Ab Mittwoch steigen die Temperaturen wieder auf um und etwas über 20 Grad, die Sonne wird allerdings immer wieder von gewittrigen Schauerbändern gestört. Ideal für die Natur, für uns aber eher undurchsichtig, was die Freizeitplanung angeht.

Schenkt Andy Neumaier ein Like bei Facebook! Einfach "Meteototal" suchen, oder diesen Link klicken!

Hier klicken, Link speichern, und direkt immer das neueste OWetter zur Hand haben!

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp