21.03.2018 - 17:16 Uhr

Reservisten: Werner Koller jetzt Ehrenvorsitzender Ein Leben für die Kameradschaft

Die Amberger Reservistenkameradschaft hat einen neuen Ehrenvorsitzenden: Werner Koller. Verkündet wurde dies bei einem Treffen im Gasthaus auf dem Frohnberg bei Hahnbach. "Werner Koller lebte für den Verein und der Verein lebte durch ihn", sagte der neue Vorsitzende Andreas Schulz. Dies werde auch durch Kollers Werdegang in der Kameradschaft untermauert.

Grund zur Freude haben die Reservisten (von links): Dieter Walter, Vorsitzender Andreas Schulz, Werner Koller, stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Scharl und Wilfried Wagner. Bild: Meyfeldt
von Externer BeitragProfil

Bereits seit dem 1. Oktober 1975 ist er Mitglied. Nach seiner Zeit als Kassenwart folgte der stellvertretende Vorsitz von April 1979 bis Dezember 1981 und von Mai 1985 bis Mai 1988. Von September 1992 bis Oktober 1995 und von Oktober 1998 bis 11. Januar 2018 war Koller als Vorsitzender im Amt. Von 42 Jahren Mitgliedschaft hatte er somit 31 Jahre eine Funktion inne. Davon über 22 Jahre als Chef. Während dieser Zeit hat er sich immer für die Reservistenkameradschaft Amberg eingesetzt, hieß es. Neben dieser folgten weitere Ehrungen. Andreas Schulz überreichte zunächst Wilfried Wagner für zehnjährige Mitgliedschaft die Treuenadel mit Urkunde. Dank und Anerkennung sowie ein Präsent erhielt Dieter Walter für 20 Jahre als stellvertretender Vorsitzender. Besonders hob Schulz dabei die jährlichen Drei-Tage-Fahrten hervor, die Walter hervorragend organisiert hatte.

Nach dem offiziellen Teil folgte das Ausbuttern, das diesmal Franz Wagner organisiert hatte. Bevor Schinken, Käse, frisches Bauernbrot und Kartoffeln serviert wurden, stampften die Anwesenden die Sahne zu Butter. Mit vereinten Kräften war das laut Vereinsangaben in kurzer Zeit geschafft, und die Vereinsmitglieder konnten die Brotzeit genießen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.