02.03.2018 - 14:30 Uhr

Sternwarten öffnen am 24. März Tag der Astronomie 2018

Einmal im Jahr gibt es eine besondere Gelegenheit, Einblicke in das Universum zu erhalten: der "Astronomietag". Der bundesweite Astronomietag bietet Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen.

Sternstrichspuren durch eine Langzeitbelichtung über der Sternwarte Dieterskirchen. Bild: Heiner Weiß
von Externer BeitragProfil

Der Termin für den Astronomietag, in diesem Jahr Samstag, 24. März , ist dabei so abgestimmt, dass an diesem Tag attraktive Beobachtungsmöglichkeiten bestehen. Sternwarten, Planetarien, Institute und engagierte Hobby-Astronomen ziehen an einem Strang. Leitthema in diesem Jahr: "Das geheime Leben der Sterne".

Volkssternwarte Amberg-Ursensollen: Zwar hat die Sternwarte derzeit wegen Neubau geschlossen. Am Tag der Astronomie gibt es aber einen Vortrag im Atrium der Mittelschule Ursensollen. OTH-Professor Matthias Mändl beleuchtet den spannenden Prozess der Stern- entstehung in den Spiralarmen von Galaxien, die Energieerzeugung im Inneren der Sterne bis hin zu ihrem manchmal spektakulären Ende in gigantischen Supernovaexplosionen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Anschließend gibt es bei klarem Himmel Beobachtungen mit Teleskopen. Eintritt frei, Spenden willkommen.

Sternwarte Dieterskirchen: Von 16 bis 22 Uhr geöffnet, bei klarem Himmel auch länger. Vorträge ab 16.30 Uhr im Stundentakt bis 20.30 Uhr zu den Themen "Vom Urknall bis heute", "Sternentstehung", "Unser Stern - die Sonne", "Geschichte der Astronomie, Teil 2" und "Sternklassifizierung". Zudem gibt es regelmäßige Planetariumsshows auch für Kinder und Beobachtungen an den Teleskopen, nachmittags auch der Sonne.

Gerhard-Franz-Sternwarte Tirschenreuth: Die Sternwarte hat bereits ab dem Nachmittag, 15 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Geboten werden abwechselnd Vorträge im Multivisions-Vortragsraum sowie Führungen in der Kuppel mit dem großen Hauptteleskop.

Sternwarte-Regensburg: Von 15 bis 21 Uhr findet ein Tag der offenen Tür mit Vorträgen, Filmen, Multimedia, Kinderprogramm und Sonnenbeobachtung statt. Auch Sternführungen stehen bei klarem Himmel auf dem Programm. Eintritt frei.

Dr.-Eckart-von-Deuster-Sternwarte Roßberg (Kreis Cham): Die Sternwarte hat von 15 bis 23 Uhr geöffnet.

Fritz-Weithas-Sternwarte Neumarkt: Die Sternwarte hat am Astronomietag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Eintritt: 4 Euro. (exb)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp