29.10.2017 - 11:44 Uhr
Oberpfalz

Wundernetz-Aktionstag im Cineplex Mit Handy ins Kino

Normalerweise müssen Handys im Kino ausgeschaltet werden. Am Samstagnachmittag hielten sich im Cineplex Amberg einige Besucher nicht daran. Aus gutem Grund: Mit Hilfe einer App konnten sie per Audiodeskription den Film auf der Leinwand mitverfolgen - obwohl sie blind oder gehörlos waren.

von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Das Inklusionsprojekt Wundernetz hatte zum Aktionstag eingeladen. Im Foyer gab es einige Materialien zum Ausprobieren: Blindentaststock, Simulationsbrillen für Sehbehinderungen, Hör-und Fühl-Memory, ein Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel, Fingeralphabet oder eine Weltkarte zum Ertasten. Der Schwerpunkt lag heuer auf den Themen Seh- und Hörbehinderung.

Bernd Gerlang von der OTH Amberg half allen Interessierten bei der Installation der kostenlosen Apps Greta und Starks. Sie wurden entwickelt, um gehörlosen und blinden Kinogängern einen möglichst angenehmen Filmgenuss zu ermöglichen.

Die blinden Wundernetz-Teamkollegen Anette und Peter Weiß berichteten nach dem Film "Ich - einfach unverbesserlich 3" von ihren Erlebnissen. "Es war ziemlich viel Action dabei. Ohne Hörbeschreibung hätte ich nichts mitgekriegt, weil die Musik auch so laut war", sagte Anette Weiß. Auch ihr Mann fand die App gelungen und einfach zu installieren. Für die hörbehinderte Hermine Meier erwies sich der Film als "sehr anstrengend und ermüdend". Johann Bauer von der Katholischen Erwachsenenbildung stimmte zu: "Es gibt sicher Filme, die einfacher und geeigneter sind." Wundernetz-Mitarbeiterin Monika Ehrenreich berichtete vom Austausch mit Theaterleiter Stephan Götz, der den Nachmittag gesponsert hatte. In den Kinos laufen stetig Tests, die das Film-Erlebnis für Menschen mit Behinderung ermöglichen sollen, beispielsweise mit Hilfe von Datenbrillen oder Untertiteln.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.