18.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Lilian Kovács zeigt "starke Frauen" im Kunst-Hotel Brunner Von Wächterinnen und Botinnen

Ein wenig Stolz klang schon mit in der Stimme von Konstantin Schatz, als er bei der Begrüßung der Vernissagen-Gäste vermelden konnte, dass bereits 22 Zimmer in seinem Kunst-Hotel Brunner von Amberger Künstlern mit ihren Werken ausgestattet worden sind. Zuletzt kam der Raum hinzu, für den Lilian Kovács Arbeiten beigesteuert hat.

Eine starke Frau malt starke Frauen: Lilian Kovács. Bild: Steinbacher
von Johann FrischholzProfil

Außerdem eröffnete sie ihre Ausstellung im Foyer und den Speiseräumen des Hotels. Die Bescheidenheit der Künstlerin, die nicht wollte, dass man bei der Vernissage über sie spricht, ist keine Attitüde, sondern durchaus echt. "Über mich wurde schon oft genug viel gesagt" ließ sie sich zitieren. In ihren Augen ist es wichtiger, die Aufmerksamkeit auf die Kunstwerke zu richten, die sie mit viel Inspiration geschaffen hat.

Dass Lilian Kovács in ihrer ungarischen Heimat zunächst Bildhauerei studiert hat und auch in diesem Metier tätig war, bevor sie vor einigen Jahren zur Malerei fand, davon Zeugen noch einige Skulpturen von ihr, die ebenfalls im Hotel Brunner zu sehen sind. Aber ihr Hauptaugenmerk legt sie heute doch lieber auf ihre Bilder. Starke Frauen stellt sie dar. Mit groben Pinselstrichen und in einer leuchtenden, meist aus Rot- und Gelbtönen komponierten Farbgebung gemalt, ziehen diese den Blick des Betrachters magisch an.

Lilian Kovács ist im christlichen Glauben verankert. Für sie ist klar, dass ihre Inspiration von Gott kommt. Der göttliche Funke ist es, der sie befähigt, ihrem Innersten durch ihre Bilder Ausdruck zu verleihen. So nennt sie "ihre" Frauen auch Wächterinnen und Botinnen, was in der Volksfrömmigkeit gleichbedeutend mit Engeln ist. Dabei gestaltet sie ihre Figuren keineswegs als christliche Ikonen, sondern als Frauen aus dem Hier und Jetzt, die aber beispielhaft für das Frauenbild der Lilian Kovács stehen.

Begründet in der Mythologie der Altvorderen, die jene Wesen als göttlich verehrten, verleiht sie ihnen auch verschiedene Eigenschaften, die ebenso den modernen, selbstbewussten und emanzipierten Frauen zugeschrieben werden. Die Weiblichkeit in all ihren Facetten ist es, was die Künstlerin in ihren Werken aufzeigen will. Ihre verschiedenen Frauentypen lohnen einer näheren Betrachtung. In Gesichtsausdruck und Haltung unterscheiden sich die Beispiele für weibliche Stärke.

Jede zeigt andere Charakterzüge, wie sie auch in der Persönlichkeit von Lilian Kovács zu finden sind. Sie ist in ihrer künstlerischen Ausdrucksweise eine durchaus starke Frau, die sich aber nicht unbedingt auf einen bestimmten Typ festlegen lässt, sondern das ganz große Spektrum an Eigenschaften in sich vereint.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.