13.01.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Luftmuseum Amberg Ausstellung "Airlines" von Lothar Schiffler zeigt Vogelspuren in der Luft

Wer kennt nicht die Sehnsucht, wie ein Vogel durch die Luft zu gleiten? Meist bleibt nur das Staunen über die Eleganz des Adlerfluges oder die Tollkühnheit, mit der Mauersegler über den Himmel jagen. Mit einem komplexen video- und fototechnischen Verfahren gelingt es Lothar Schiffler, die Schönheit dieser Vogelspuren in der Luft aus tausenden von Einzelbildern nachzuzeichnen. Im Gegensatz zur Fotografie - dem Schreiben mit Licht - bezeichnet er dieses Verfahren als Iskiografie, also Schreiben mit Schatten. Die faszinierendsten Iskiografien seines Projekts "Airlines" zeigt Lothar Schiffler zum ersten Mal in einer Einzelausstellung in der Gotischen Hauskapelle des Luftmuseums in Amberg. Die Schau wird am Samstag, 30. Januar (19.30 Uhr) eröffnet. Bis 22. Mai sind die Aufnahmen zu den regulären Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag, 14 bis 17 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Bild: Schiffler

von ​Tina Sandmann Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp