Paulanergemeinde feiert Konfirmandenjubiläum
Ein besonderes Jubiläum

Sie haben ihre Konfirmation vor 25, 50 oder gar 75 Jahren gefeiert. Gemeinsam zogen die ehemaligen Konfirmanden in die Paulanerkirche ein. Bild: Wolfgang Steinbacher

Zur Feier ihres Konfirmationsjubiläums trafen sich mehr als 60 Jubelkonfirmanden in der Paulanerkirche: silberne, goldene, diamantene und eiserne Jubilare. Auch das 70. und sogar das 75. Jubiläum konnte begangen werden. In einem feierlichen Zug begaben sich die Jubilare gemeinsam mit Vertretern des Kirchenvorstands in die Paulanerkirche.

Pfarrerin Heidrun Bock erinnerte in der Predigt an das Konfirmationsversprechen, sich zum Glauben und zur christlichen Gemeinde zu halten. Gemeinsam erneuerten die Jubilare dann ihre Entscheidung zum Glauben und wurden persönlich gesegnet. Die Paulaner-Kantorei verlieh dem Gottesdienst einen festlichen Rahmen. Kantorin Kerstin Schatz lud zum Mitsingen altvertrauter Lieder ein. Eine besondere musikalische Note erhielt der Dankgottesdienst auch durch den Paulaner-Posaunenchor, den Rudolf Bär leitete.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.