Tanz und Musik als großes Live-Erlebnis
Karibisch-heiß durch die Nacht

Heiß, leidenschaftlich und authentisch sind die Tänze, schlichtweg mitreißend die Lieder. Musiker sowie Sänger der "Pasión de Buena Vista"-Show vermitteln kubanische Lebenslust und kreieren den typischen karibischen Sound, der so viel Unbeschwertheit ausstrahlt. Aufregende Rhythmen aus Son, Salsa, Rumba, Mambo und Cha-Cha-Cha schaffen eine einmalige Stimmung, die das Publikum von Anfang an begeistert. Bild: Hartl
Kultur
Amberg in der Oberpfalz
02.01.2017
100
0

Bienvenidos - herzlich willkommen auf Kuba, der größten Antilleninsel! So lautete die Begrüßung am Donnerstagabend im Amberger Congress Centrum. Während draußen eine sternklare, kalte Nacht herrschte, brodelte drinnen karibisch-heiße Lebensfreude. Bei der "Pasión de Buena Vista"-Show werden

Kuba bedeutet Licht, Farbe, Sonne und Wärme. Die Insel am Golf von Mexico besticht mit paradiesischen Sandstränden und türkisblauem Wasser. Sie punktet aber auch mit sehenswerten, von der Zeit gezeichneten Kolonialstädten, ramponierten Autoveteranen und malerischen Landschaften. Irgendwie war im Bühnenbild der "Pasión de Buena Vista"-Show von allem etwas zu entdecken. Getoppt wurde das Ganze von den temperamentvollen Auftritten der Sänger, Tänzer und Musiker, die Leidenschaft und Lebensfreude vermittelten.

Verführerische Stimmen

Sotto Victor-Antunez und Estanislav "Augusto" Blanco Zequeira sind die "Grand-Senores". Mit weichen, verführerischen Stimmen schmeicheln sie romantische Lieder wie "Guantanamera" oder "Besame mucho". Sie tragen Straßenanzug, Hut oder Kappe und stehen damit im krassen Widerspruch zu den anderen Stars. Lisbet Castillo-Montenegro wechselt ihre extravagante Garderobe von Canzion zu Canzion und singt temperamentvoll und mit großem Stimmvolumen.

Unterstützung finden die Solisten bei den drei bemerkenswerten Backgroundsängern, die in roten Hemden und schwarzen Hosen auftreten und mit Gesang und Bewegung den passenden Rahmen zaubern für jede einzelne Nummer. Dafür und für die Duett-Gesangsnummer werden sie mit viel Beifall bedacht.

Was auch für die sieben Musiker der "Buena Vista Band" unter Leitung des musikalischen Direktors Ramon Puebla gilt. Neben verschiedenen Percussion Instrumenten wie Schlagzeug, Timbales und Conga beherrschen sie auch Posaune, Bass und Piano. Begeisterung im Publikum lösen die Soli mit der für Lateinamerika typischen Tres-Gitarre und mit der Trompete aus. Die aufregenden Rhythmen aus Son, Salsa, Rumba, Mambo und Cha-Cha-Cha beschwören magische Momente, die die Seele berühren.

Heiß, leidenschaftlich und authentisch bewegen sich die sechs Tänzer der Tanzformation "El Grupo de Bailar". Ihrem Charme, ihrem Temperament und ihrer Ausstrahlung kann sich wohl keiner entziehen. In knappen Glitzerhöschen mit großzügigen Volants an den Armen und dekorativem Kopfschmuck fegen die wunderschönen, sehr beweglichen jungen Frauen verführerisch über die Bühne, schwingen die Hüften und locken und verlocken ihre Tanzpartner. Auch sie stecken in sehenswerten Kostümen mit engen Boleros, voluminösen Rüschenärmeln und langen Hosen mit weitem Schlag. Alles wird professionell mit tollen Lichteffekten in Szene gesetzt.

Fest für Augen und Ohren

Im ACC herrscht von Anfang an eine ausgelassene Stimmung. Der Abend wird zum Fest für Augen und Ohren. Er entführt auf eine Insel der Kontraste, mit freundlichen Bewohnern, die jeden Gast mit Freude an ihrem Leben teilhaben lassen. Das Publikum geht begeistert mit und applaudiert temperamentvoll.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.