18.10.2017 - 12:02 Uhr
Oberpfalz

Um 18 Uhr begann der Vorverkauf für einen Auftritt der Kabarettistin im Mai 2018 Vier Stunden Schlangestehen für Monika Gruber

Um 14 Uhr am Dienstagnachmittag kam der erste Fan der Kabarettistin Monika Gruber am Amberger ACC an. Er hatte einen Klapptisch und -stuhl dabei, um in der warmen Oktobersonne zu warten. Doch worauf?

Da braucht es Durchhaltevermögen für die Fans der Kabarettistin Monika Gruber. Im Mai kommt sie nach Amberg. Am Dienstagabend startete der Vorverkauf. Bild: Hartl
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Um 18 Uhr hat Veranstalter Alex Bolland den Kartenvorverkauf für einen Auftritt der Oberbayerin am 16. Mai 2018 in der Vilsstadt gestartet. Der erste Fans sollte Glück haben und durfte Karten mit nach Hause nehmen. Das Warten hat sich für ihn gelohnt.

Die Ankündigung für den Vorverkauf war nur auf der Facebookseite der beliebten Komikerin zu lesen, trotzdem bildete sich vor dem Veranstaltungsort innerhalb von Stunden eine lange Schlange. "Auftritte und das Kartenkaufen für Monika Gruber haben sich in den vergangenen Jahren zu einem Hype entwickelt", sagt Bolland. Eine solche Schlange, wie sie sich nun am ACC gebildet habe, sei nichts Besonderes.

Eineinhalb Stunden vor dem Start sei er selbst zum ACC gekommen. "Wer sich um 17.15 Uhr in die Schlange gestellt hatte, bekam noch Karten." Dann waren die rund 800 Tickets für den freien Verkauf weg.

"Ich bin anschließend zu denjenigen gegangen, bei denen keine Chance mehr bestand und habe sie heimgeschickt", erinnert sich der Veranstalter. Viele hätten sich sehr verständnisvoll gezeigt, sagt er. Karten für den Auftritt im Mai gibt es trotzdem keine für sie. Vielleicht beim nächsten Mal.

Bolland hatte bewusst diesen einen Termin um 18 Uhr in Amberg nur im Internet kommuniziert. "Ich denke, es ist die fairste Methode, die Karten zuerst nicht im Netz zu verkaufen. So haben die Amberger und Menschen aus der Umgebung die Chance, an Tickets zu kommen."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp