Viel Spaß und Action im KJG-Zeltlager in Grimmerthal
Kinder überführen Hades als Dieb

Die Götter des Olymp warteten auf ihre ihre Helfer: Beim Zeltlager der KSJ Amberg in Grimmerthal stand die Antike im Mittelpunkt. Bild: hfz
Das Zeltlager der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) in Grimmerthal stand heuer unter dem Motto "Die Götter auf dem Olymp". Die 37 Kinder mussten den Gottheiten zu Hilfe kommen, denn Zeus und Hera waren außer sich: Ihre Attribute waren gestohlen worden. Die motivierten Mädchen und Buben schafften es, den Dieb zu überführen: Hades höchstpersönlich war es.

Jetzt Götter-Status

Durch verschiedene Arbeitskreise und Geländespiele in der Unterwelt waren die Olymp-Bewohner Hades auf die Schliche gekommen. Schließlich konnte der Bösewicht gefangen genommen werden und die Attribute kamen zurück in den Besitz der Götter. Dies musste natürlich gefeiert werden. Bei einer Lagerolympiade fanden die Mädchen und Buben ihre Fähigkeiten heraus und erreichten durch ihre Leistungen am Olymp schließlich den Götter-Status. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Zeltlager. Zum einen hatten die Kinder viel Spaß, zum anderen war es für sie auch lehrreich. Gestärkt wurde natürlich auch die Gemeinschaft, vor allem durch eine Wanderung, die zum Johannisberg führte.

Die KSJ Amberg lädt nun alle Kinder (auch die, die nicht im Zeltlager dabei waren) zu einem Abenteuer-Nachmittag ein. Geboten sind am Freitag, 19. September, von 14.30 bis 17.30 Uhr Abenteuer, Spiele und Natur mit dem Erlebnispädagogen Wolfgang Fackler. Der Nachmittag im KSJ-Jugendheim Ziegeltor ist für Kinder ab acht Jahren gedacht.

Draußen in der Natur

Erlebnispädagoge Wolfang Fackler wird viele Spiele organisieren, die hauptsächlich in der Natur sind. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Kinder die teilnehmen möchten, können sich per Mail (stadtgruppenleitung@ksjamberg.de) anmelden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.