26.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Änderungen für Auto- und Busfahrer an Wochenenden Vorsicht Sperren

von Redaktion OnetzProfil

Für Auto- und Busfahrer heißt es aufgepasst: Wegen einer Vollsperrung von B 85, Kaiser-Wilhelm-Ring und Nürnberger Straße von Freitag, 29. August, 15 Uhr, bis Montag, 1. September, 6 Uhr und Freitag, 5. September, 15, bis Sonntag, 7. September, 6 Uhr ändert sich die Linienführung der Citybus-Linien 3, 4, 6/10 und 10/6.

Die Linie 3 fährt stadtauswärts über das Kurfürstenbad in die Wingershofer Straße und weiter wie bisher. Stadteinwärts fährt der Bus ab der Wingershofer Straße über das Kurfürstenbad zum Bahnhof. Die Haltstellen Maxplatz, Max-Josef-Straße, FHS und MRG/FHS werden beidseitig nicht angefahren.

Die Linie 4 führt stadtauswärts ab der Haltestelle Kurfürstenbad über die Kochkellerstraße zur Hockermühlstraße, ab hier planmäßig weiter. Die Haltestellen MRG/FHS, Erasmus-Gymnasium und Archivstraße werden nicht angefahren. In der Kochkellerstraße Ecke Wingershofer Straße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Stadteinwärts fährt der Bus von der Haltestelle Archivstraße über Kurfürstenbad weiter zum Bahnhof. Die Haltestellen Erasmus-Gymnasium und MRG/FHS werden nicht bedient.

Die Linie 6/10 fährt stadteinwärts ab der Haltestelle Realschule über die Haltestelle Real, Hockermühlstraße, Wingershofer Straße, Kurfürstenbad zum Bahnhof. Die Haltestellen Rammertshofer Weg und MRG werden nicht angefahren. Die Linie 10/6 hält stadtauswärts an MRG/FHS und Kastler Straße nicht. Der Weg geht über Wingershofer oder Kochkellerstraße.

Auch bei den Überlandlinien 43, 56, 60, 61 und 89 gibt es Umleitungen. Hier können bei den Linien 43, 60 und 61 die Haltestellen MRG und Kastler Straße nicht bedient werden. Bei der Freizeitlinie 89 wird das MRG ausgelassen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp