Amberg.
Beschwingt in den Mai

(ild) Bei zünftiger bayerischer Musik wurde am Dienstag ein Maibaum vor dem Marienheim aufgestellt. Diese Tradition ist seit mehr als einem Jahrzehnt fester Bestandteil und stellt für die Bewohner einen Höhepunkt dar. Heuer trat Stadtrat Dieter Amann (SPD) als Spender auf.

Die Buben und Mädchen des Kindergartens Marienheim tanzten und sangen Lieder. Für Gäste gab es Getränke und Kücheln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.