Amberg.
Wagner-Opern und Schlösser

Der Verflechtung zwischen den Wagner-Opern "Lohengrin", "Tannhäuser" und "Parsifal" sowie den Schlössern Ludwigs II. geht ein Vortrag von Dr. Marcus Spangenberg am 24. April um 19 Uhr im Stadtmuseum nach. Dabei steht das Verständnis des Königs als Herrscher von Gottes Gnaden im Mittelpunkt. Um diesem gerecht zu werden, sehnte er sich nach Vollkommenheit. Diese wollte er in seiner Gralsburg Neuschwanstein erfahren, vor allem im byzantinischen Thronsaal.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.