Angemerkt Schauer locker wegstecken

Allen Unkenrufen zum Trotz - es gibt ihn noch, den Frühling. Schon während der zu Ende gehenden Woche sorgten Sonnenschein und passabel, angenehmen Plusgrade für gut gefüllte Biergärten und Straßencafés. Noch weit mehr Frequenz innerhalb der Stadtmauern dürfte nun der Ausklang bescheren. Bekanntlich zählt die Kombination aus Krüglmarkt, Entenrennen und verkaufsoffenem Sonntag zu den sich alljährlich wiederholenden Attraktionen Ambergs.

Und um jetzt neben den Unken auch noch die Wetterfrösche zu bemühen: Schnee und Eis wird's zum Ende des störrischen Aprils auf jeden Fall nicht geben. Und die paar für Samstag avisierten Regenschauer lassen sich bei erträglichen Temperaturen ganz locker wegstecken. Also, rein in die Stadt!

Im Blickpunkt Im weiteren Umkreis parken

Amberg.Im vergangenen Jahr hatte der Krüglmarkt 25. Geburtstag, aber nichts von seinem Charme und seiner Attraktivität verloren. So gibt's heuer am Wochenende eine Neuauflage im Bereich Malteserplatz/obere Georgenstraße. Auswärtige Besucher sollten ihre Fahrzeuge im weiteren Umkreis parken. Wer seine Auswahl in Ruhe und ohne viel Gedränge treffen möchte, sollte seinen Einkaufsbummel bereits am Samstag machen. Schließlich ist tags darauf neben dem historischen Krüglmarkt noch Entenrennen, und die Geschäfte der Innenstadt halten verkaufsoffenen Sonntag.

Polizeibericht Scharf auf Katalysatoren

Amberg. Unbekannte Täter waren auf Katalysatoren eines koreanischen Autoherstellers scharf. Zwischen dem 1. Februar und dem 24. April haben sie die Abgasreinigungssysteme zweier Pkw abgesägt und gestohlen. Die Fahrzeuge waren auf dem Firmengelände eines Autohändlers an der Sulzbacher Straße abgestellt. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Falls jemand Beobachtungen gemacht haben sollte, wird er gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 0 96 21/890-0 in Verbindung zu setzen.

Mit Roller abgehauen

Amberg.Am Mittwoch gegen 21 Uhr war der rote Roller der Marke Keeway noch vor einem Anwesen an der Philipp-Melanchton-Straße gestanden. Als der Besitzer am Donnerstag gegen 6 Uhr damit in die Arbeit fahren wollte, war sein Gefährt verschwunden. An dem Roller waren die Versicherungskennzeichen 522 YFS angebracht. Hinweise zum Verbleib des Zweirads nimmt die Polizeiinspektion Amberg unter Telefon 0 96 21/890-0 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.