Besitzer will gestohlenes Mountainbike zurückhaben
300 Euro Belohnung

Dem Opfer eines Fahrraddiebstahls war die Anzeige bei der Polizei offenbar nicht genug, weshalb er eine Belohnung von 300 Euro aussetzt, die fällig wird, wenn er sein Mountainbike im Wert von 1000 Euro zurückbekommt oder der Täter ausfindig gemacht wird.

Das Bike der Marke "Cube" war am Donnerstag zwischen 13 und 19 Uhr im Treppenhaus eines Anwesens in der Fleurystraße abgestellt und mit einem Kabelschloss versperrt.

Als der Geschädigte nach Feierabend nach Hause fahren wollte, war das auffällige Bike verschwunden. Es ist weiß und knallgrün lackiert, hat 26-Zoll-Räder und eine Vorrichtung für einen Kinderanhänger.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.