20.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Der Helm des Martinsturmes erhält ein neues Kupferkleid

Der Helm des Martinsturmes erhält ein neues Kupferkleid 176 Jahre lang hat die Kugel oben auf dem Martinsturm brav ihren Dienst versehen. Sie gibt in etwa 90 Metern Höhe der Wetterfahne Halt, die die Spitze des Bauwerks markiert. In den nächsten Wochen bekommt die Kugel und mit ihr die gesamte Kuppel des Turmes ein neues Kupferkleid. "Wir starten jetzt mit der Sanierung des Helmes", erklärte Architektin Carola Setz am Dienstagnachmittag. Bis Frühjahr 2015 soll die Kuppel neu verkleidet sein. Dann beginnt
von Redaktion OnetzProfil

176 Jahre lang hat die Kugel oben auf dem Martinsturm brav ihren Dienst versehen. Sie gibt in etwa 90 Metern Höhe der Wetterfahne Halt, die die Spitze des Bauwerks markiert. In den nächsten Wochen bekommt die Kugel und mit ihr die gesamte Kuppel des Turmes ein neues Kupferkleid. "Wir starten jetzt mit der Sanierung des Helmes", erklärte Architektin Carola Setz am Dienstagnachmittag. Bis Frühjahr 2015 soll die Kuppel neu verkleidet sein. Dann beginnt auch der schrittweise Abbau des Gerüstes. Ausführlicher Bericht folgt. (upl) Bild: Steinbacher

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.