17.01.2004 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

DGB bat zum zwanglosen Gespräch

von Heike Unger Kontakt Profil

Zum ersten Mal fand am Freitagabend der Neujahrsempfang der DGB-Region Oberpfalz-Nord im Saal der Maltesergaststätte statt. Rund 100 Gäste waren der Einladung von DGB-Regionsvorsitzendem Helmut Fiedler gefolgt - darunter auch IG Metall-Hauptkassier Bertin Eichler. Der ehemalige Amberger IG-Metal-Chef war gerne zurück in seine Heimatregion gekommen, um das Hauptreferat des Abends zu halten (Bericht dazu folgt). Ziel des Empfangs war es aber nicht nur, aktuelle Informationen zu vermitteln, sondern vor allem auch, die Vertreter von Politik und jenen Institutionen, die mit dem Arbeitsmarkt zu tun haben, in zwanglosem Rahmen miteinander ins Gespräch zu bringen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp