27.06.2015 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Die Voraussetzungen

von Redaktion OnetzProfil

Die Landesgruppenausscheidung (LGA) ist die Qualifikationsprüfung für die Deutsche Meisterschaft des Vereins für Deutsche Schäferhunde, die sogenannte Bundessiegerprüfung. Dabei können sich in jeweils festgelegten Gebieten (meist Bundesländer) die besten Vierbeiner in der Stufe IPO 3 qualifizieren. Voraussetzung für die Teilnahme an der LGA sind zwei bestandene IPO3-Prüfungen mit jeweils mindestens 270 Punkten, die bei zwei verschiedenen Leistungsrichtern in zwei Ortsgruppen abgelegt werden müssen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.