Ehrennadeln für langjährige aktive ASB-Mitglieder
Seit Jahrzehnten für die Menschen da

Egal wo ich mitmache, Hauptsache was Gutes. Das war die Überlegung von Josef Trenz aus Degelsdorf bevor er sich vor 40 Jahren für eine aktive Mitgliedschaft beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) entschieden hatte.

Nadel in Gold

Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement erhielt er nun die ASB-Ehrennadel in Gold, die ihm Landrat Richard Reisinger stellvertretend für den Bayerischen Innenminister im Landratsamt Amberg-Sulzbach überreichen durfte.

Auf ein viertel Jahrhundert beim Arbeiter-Samariter-Bund kann Josef Schwemmer aus Ranna zurückblicken. Dafür bekam er vom Landkreischef die silberne Ehrennadel des ASB angesteckt.

Landrat Richard Reisinger dankte beiden Männern für ihren jahrzehntelangen Einsatz für die Gesellschaft, der unbezahlbar und unentbehrlich sei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.