Freiwilligenagentur sucht Ehrenamtliche: Neue Aufgaben
Wer hilft gerne mit?

Auch heuer ist die Freiwilligenagentur der Stadt "Engagiert in Amberg" nach eigener Mitteilung auf der Suche nach Bürgern, "die ein wenig Zeit zur Verfügung haben und sich vorstellen können, diese zum Nutzen und Wohl ihrer Mitmenschen einzusetzen". Wer also zu einem ehrenamtlichen Engagement bereit wäre, solle sich möglichst rasch bei der "Freiwilligenbörse" melden.

Für Informationen rund ums ehrenamtliche Engagement ist die Einrichtung am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr telefonisch unter der Nummer 10 352 erreichbar. Meldungen oder Anfragen können aber auch per E-Mail an die Adresse engagiert@amberg.de gesendet werden. Aktuell liegen Agenturleiterin Catherine Dill laut Stadt mehrere konkrete Anfragen vor.

Unterstützung für Kinder

So sucht zum Beispiel die Jugendhilfestation St. Martin jemanden, der ein Fahrzeug hat und sich in der Lage sieht, ein Mädchen von Dienstag bis Freitag jeweils um 13 Uhr von Freudenberg aus in die Amberger Ruoffstraße zu bringen. Ein dringender Hilferuf kommt auch vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF). Hier werden vor allem für die Hausaufgabenbetreuung am Bergsteig und die Kinderbetreuung in Nachbarschaftshilfe Freiwillige benötigt.

Alternativ wohnen gefragt

Das Caritas-Marienheim wünscht sich ferner für seine Bewohner Menschen, die ein Instrument beherrschen und Lust hätten, den Senioren gelegentlich etwas vorzuspielen. Dabei ist vor allem an einen Veeh-Harfen-Spieler gedacht, aber auch andere Instrumente sind willkommen.

Schließlich ist auch die Freiwilligenagentur selbst noch auf der Suche nach Interessenten für ein Wohnprojekt. "Ein Bürger möchte eine Arbeitsgruppe zum Thema Mehrgenerationenwohnen oder alternatives Wohnen im Alter gründen und würde sich über Mitstreiter freuen", berichtet Catherine Dill. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zur ersten Gesprächsrunde für diese Maßnahme eingeladen. Sie findet am Mittwoch, 15. Mai, um 19.30 Uhr beim Winkler Bräuwirt in der Unteren Nabburger Straße statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.