27.06.2015 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Freude über die Rückkehr des verlorenen Schafs spürbar

Freude über die Rückkehr des verlorenen Schafs spürbar "Weil ich Jesu Schäflein bin, freu ich mich nur immerhin": Dieses Lied sangen die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte Erlöserkirche beim Familiengottesdienst zum Sommerfest. Die Kinder der vier Gruppen präsentierten bei ihrer Aufführung das Gleichnis vom verlorenen Schaf. Mit Gedichten, Liedern und einem kurzen Anspiel stellten die Kinder dar, wie der Hirte nach langem Suchen sein Tier wieder findet und sich darüber freut. Die fröhliche Stimmung
von Redaktion OnetzProfil

"Weil ich Jesu Schäflein bin, freu ich mich nur immerhin": Dieses Lied sangen die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte Erlöserkirche beim Familiengottesdienst zum Sommerfest. Die Kinder der vier Gruppen präsentierten bei ihrer Aufführung das Gleichnis vom verlorenen Schaf. Mit Gedichten, Liedern und einem kurzen Anspiel stellten die Kinder dar, wie der Hirte nach langem Suchen sein Tier wieder findet und sich darüber freut. Die fröhliche Stimmung aus dem Gottesdienst war auch bei der anschließenden Feier im Garten der Kita zu spüren. Zahlreiche Eltern hatten dafür Kuchen und Salate gemacht. Die Kinder vergnügten sich an den verschiedenen Stationen der Spielstraße. Großen Zuspruch fand die reichhaltig bestückte Tombola, bei der es schöne Preise zu gewinnen gab. Bild: hfz

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.