GMG-Fußballer ungeschlagen

Die Hallenfußball-Stadtmeisterschaften für Schulen in der Altersklasse IV gewannen die Buben des Gregor-Mendel-Gymnasiums mit Lehrer Hans Koch (links), Zweiter wurde die Schönwerth-Realschule vor der Luitpold-Mittelschule; auf Platz vier kam das Erasmus-Gymnasium, auf fünf die Dreifaltigkeits-Mittelschule. Thomas Gebele (hinten, Zweiter von rechts) dankte Teilnehmern, Verantwortlichen und Schiri Karl Vollmer (rechts). Bild: gel
Die 23. Hallenfußball-Stadtmeisterschaften für die Schulen in der Altersklasse IV entschieden ungeschlagen die Buben des Gregor-Mendel-Gymnasiums mit Lehrer Hans Koch. Der "Vizetitel" ging an die Schönwerth-Realschule mit neun Punkten gefolgt von der Luitpold-Mittelschule mit vier Punkten. Auf Platz vier landete das Erasmus-Gymnasium, fünfter wurde die Dreifaltigkeits-Mittelschule. Der Arbeitskreis Schulsport, vertreten durch Thomas Gebele dankte Schülern, Lehrern, Schiedsrichter Karl Vollmer und dem GMG für die Bereitstellung der Sporthalle. Der Sieger erhielt von der Sparkasse Amberg-Sulzbach gesponserte T-Shirts.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.