26.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Karolina Grund feiert im Kreise der Familie 95. Geburtstag - Mit Bewegung fit geblieben Ganz persönlicher Glückwunsch

Bürgermeister Martin Preuß gratulierte Karolina Grund zum 95. Geburtstag. Er war nicht nur als Vertreter der Stadt, sondern auch als Freund der Familie gekommen. Bild: ads
von Adele SchützProfil

Ihr Leben lang war die Jubilarin körperlich und geistig aktiv, und das ist ihr auch heute noch anzumerken: Karolina Grund feierte im Kreise ihrer Familie 95. Geburtstag. Bürgermeister Martin Preuß überbrachte Glückwünsche der Stadt und als langjähriger Familienfreund auch seine persönliche Gratulation.

Die Jubilarin erblickte in Windischeschenbach als ältestes von sechs Kindern das Licht der Welt. Hier wuchs sie bis zur ersten Klasse auf. Durch den Umzug der Eltern kam sie nach Freiberg in Sachsen und dort in die zweite Klasse. Nach dem Schulabschluss erhielt Karolina Grund in der Kaserne eine Stellung. 1949 heiratete sie Adolf Grund. Aus der Ehe ging ein Sohn hervor. Es folgten Umzüge nach Böhmischgrund bei Vohenstrauß, nach Zangenstein, nach Schwandorf und letztendlich nach Amberg.

Umzug ins Heim

Vor sieben Jahren wechselte die Seniorin von ihrer Wohnung in das Caritas-Altenheim in der Friedlandstraße, wo sie sich bestens eingelebt hat. In die Seniorenarbeit des VdK und bei dem Rollstuhlfahrer- und Behindertenclub brachte sie sich über Jahre hinweg gerne ein.

Auf die Frage, wie sich die Jubilarin bis in das hohe Alter ihre körperliche und geistige Fitness erhalten hat, kam spontan die Antwort: "Durch die rege körperliche Aktivität mit viel Bewegung an der frischen Luft und die regelmäßigen Spaziergänge sowie die stete geistige Aktivität." Bis heute liest Karolina Grund täglich die Amberger Zeitung und löst leidenschaftlich Kreuzworträtsel.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp