11.10.2011 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Kegler spenden für Kinder mit Krebs

von Hubert ZieglerProfil

Der Erlös aus dem 24-Stunden-Kegeln, das der Kegelclub FEB Amberg am 8. und 9. September abhielt, wurde am Rande des Heimspiels der Bundesligakegler von FEB gegen den ESV Schweinfurt übergeben. Gerda Schommer von der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder durfte sich über einen Scheck in Höhe von 400 Euro freuen. Den Scheck übergab Andreas Beckenlechner von FEB Amberg an Frau Schommer. Bild: hfz

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.