21.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Kinder-Atelier zu Pablo Picasso Stadtnotizen

von Redaktion OnetzProfil

Amberg. Zur Picasso-Ausstellung im ACC gibt es morgen erneut ein Kinder-Atelier. Buben und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren können sich dort kreativ auf die Spuren des Malers begeben. Begonnen wird um 15 Uhr mit einer altersgerechten Führung durch die Ausstellung. Anschließend greifen die Teilnehmer zu Pinsel, Stift und Farben und werden unter der Regie kunstpädagogischer Fachleute selbst zu "Künstlern" (Anmeldung empfohlen, Tel. 49 00 0).

Picasso selbst sagte einmal: "Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Schon als Bub war Picasso von der Malerei fasziniert. Sein Talent war so groß, dass sein Vater, ein Zeichenlehrer, ihm bald nichts mehr beibringen konnte. Von da an begann Picasso mit seiner Kunst. Weitere Termine des Kinder-Ateliers sind wiederum die Freitage, 29. August und 5. September, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Zu zahlen sind 7,50 Euro inklusive Eintritt und Material. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

DJK Sportbund feiert an drei Tagen

Amberg. (ath) An mehreren Tagen feiert der DJK Sportbund Amberg sein 90-jähriges Bestehen (siehe auch Artikel unten). Los geht es sportlich am Mittwoch, 10. September, um 17 Uhr mit einem Turnier der B-Junioren auf dem DJK-Gelände an der Werner-von-Siemens-Straße 19. Der eigentliche Festabend ist dann am Samstag, 13. September, ab 18 Uhr in einem Festzelt auf dem Sportgelände geplant. Neben Ansprachen und Grußworten der Ehrengäste stehen auch Ehrungen verdienter Mitglieder auf dem Programm. Für die musikalische Unterhaltung sorgen ab 20 Uhr die Raigeringer Musikanten.

Tags darauf am Sonntag, 14. September, gibt es um 10 Uhr einen Gottesdienst am DJK-Gelände und anschließend ein Weißwurstfrühstück. Ab 15 Uhr wartet dann ein Punktspiel der Spielgemeinschaft DJK/FC Amberg III gegen den TSV Königstein. Für die Zuschauer und alle anderen Gäste werden an diesem Nachmittag Bratwürste vom Grill sowie Kaffee und Kuchen angeboten.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.