Klasse Jugendchor in der Bergkirche
Stadtnotizen

Amberg.Der durch seine großen Stimmen und die Konzertgestaltung bestechende Jugendchor des Fränkischen Sängerbundes mit Dirigent Karl-Heinz Malzer und Tochter Michaela Tresse vom Max-Reger-Gymnasium tritt am Samstag, 27. April, um 17 Uhr in der Bergkirche auf. Auf dem anspruchsvollen Programm stehen Werke von Max Reger, Knut Nystedt, Randall Thompson, Arvo Pärt und einige Spiritual-Arrangements. An der Orgel sitzen Andreas Feyrer und Thomas Falk. Die Sänger kommen aus ganz Franken und der nördlichen Oberpfalz. Der Eintritt ist frei.

Rehwildhegeschau mit BBV-Präsident

Amberg. Die Jagdhornbläser der Kreisgruppe Amberg im Landesjagdverband eröffnen am Freitag, 26. April, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Michael die Rehwildhegeschau. Jagdberater Ekkehard Zink wird eingangs zum Rehwildabschuss und den übrigen erlegten Wildarten Stellung nehmen. Außerdem referiert Franz Kustner, Präsident des Bauernverbandes in der Oberpfalz, über Jagd-, Land- und Forstwirtschaft.
Die Gehörne werden am Freitag von 15 bis 17 Uhr angeliefert. Die Bewertung der Trophäen war laut Presseinfo bereits in den Rehwildhegegemeinschaften. Die Revierinhaber sollen demnach auch die Jagdvorstände einladen.

Vollversammlung des Stadtjugendrings

Amberg.Der Stadtjugendring lädt die Delegierten der Jugendverbände zu seiner Vollversammlung am Mittwoch um 19.30 Uhr in den Lehrsaal der Feuerwache am Schießstätteweg ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen des Vorstands und der Kassenprüfer, die Vorstellung des Haushalts und des Jahresprogramms 2013.

Schul-Förderverein tagt im Schülercafé

Amberg. Zu seiner Jahreshauptversammlung kommt der Förderverein der Dreifaltigkeits-Mittelschule am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr im Schülercafé an der Krumbacher Straße zusammen. Nach den Berichten gibt es einen Ausblick auf das laufende Schuljahr. Anträge von Mitgliedern zur Tagesordnung sind spätestens eine Woche vorher schriftlich an den Vorstand zu richten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.