Konzertbesuch bald teurer

Auch wenn sie nach dem Stadtratsbeschluss vom Montag ab der neuen Saison steigen, bleiben die Konzertpreise nach Ansicht von Kulturreferent Wolfgang Dersch "erschwinglich". In vergleichbaren Städten, so betonte er, seien sie höher.

In der Abo-Reihe gibt es künftig neue Kategorien und erstmals Preisspannen: A/B, 17 bis 25 Euro; C/D, 15 bis 23 Euro; E, 12 Euro; F, 10 Euro; eingeschränkte Sicht, 7 Euro.

Für das Konzert-Abonnement gilt: A/B, 95 Euro; C/D, 80 Euro.

Zu den Spezialkonzerten: A/B, 15 bis 29 Euro; C/D, 13 bis 27 Euro; E, 12 Euro; F, 10 Euro; eingeschränkte Sicht, 7 Euro.

Der Eintritt für Silvester- und Rathauskonzerte kostet drei Euro mehr: 22 Euro (ermäßigt 17 Euro).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.