16.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Kräuter gegen Blitz und Krankheit

Kräuter gegen Blitz und Krankheit Der Bauernmarkt am Donnerstag war auch ein Kräutermarkt. Chefin Angelika Hüttner erinnerte an eine alte Tradition zu Mariä Himmelfahrt: Früher seien Tiere mit gesegneten Kräuterbuschen gefüttert worden, damit sie gesund bleiben. Oder die Gebinde kamen auf den Dachboden, damit kein Blitz einschlägt. (zis) Bild: Hartl
von Redaktion OnetzProfil

Der Bauernmarkt am Donnerstag war auch ein Kräutermarkt. Chefin Angelika Hüttner erinnerte an eine alte Tradition zu Mariä Himmelfahrt: Früher seien Tiere mit gesegneten Kräuterbuschen gefüttert worden, damit sie gesund bleiben. Oder die Gebinde kamen auf den Dachboden, damit kein Blitz einschlägt. (zis) Bild: Hartl

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.