Kräuter gegen Blitz und Krankheit

Kräuter gegen Blitz und Krankheit Der Bauernmarkt am Donnerstag war auch ein Kräutermarkt. Chefin Angelika Hüttner erinnerte an eine alte Tradition zu Mariä Himmelfahrt: Früher seien Tiere mit gesegneten Kräuterbuschen gefüttert worden, damit sie gesund bleiben. Oder die Gebinde kamen auf den Dachboden, damit kein Blitz einschlägt. (zis) Bild: Hartl
Der Bauernmarkt am Donnerstag war auch ein Kräutermarkt. Chefin Angelika Hüttner erinnerte an eine alte Tradition zu Mariä Himmelfahrt: Früher seien Tiere mit gesegneten Kräuterbuschen gefüttert worden, damit sie gesund bleiben. Oder die Gebinde kamen auf den Dachboden, damit kein Blitz einschlägt. (zis) Bild: Hartl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.