Kreisliga Süd: Bergsteig-Truppe erlebt böse Überraschung - Traßlberg gewinnt Top-Duell in Kastl
Freudenberg tanzt Inter aus

Drei Spiele, drei Siege: Der SVL Traßlberg ist bislang die Überraschungsmannschaft der Kreisliga Süd. Mit 2:1 gewann die Elf von Ilker Caliskan das Top-Duell am Freitag in Kastl und kann am Sonntag, 17. August, locker dem Heimspiel gegen die TSG Weiherhammer entgegenblicken.

Eine Überraschung der anderen Art erlebten die hoch gehandelten Favoriten des SV Inter Bergsteig: Mit 3:7 kamen sie zu Hause gegen den SV Freudenberg unter die Räder, und anstatt vorne dabei zu sein, liegt die Elf von Andreas Scheler nach dem ersten Teil des Doppelspieltages auf dem Abstiegs-Relegationsplatz.

Freudenberg hingegen und der TuS Rosenberg kleben dicht am Spitzenreiter Traßlberg dran, mit nur einem Punkt Abstand. Beide sollten ihre Aufgaben am Sonntag - gegen Loderhof und gegen Utzenhofen - erledigen können.

TuS Kastl       1:2 (1:1)       SVL Traßlberg
Tore: 0:1 (23.) Michael Behrend, 0:2 (45.) Lucas Bellman, 1:2 (54., Foulelfmeter) Oliver Beloruss - SR: Robert Lehner (Treuchtlingen) - Zuschauer: 90.

SSV Paulsdorf       1:3 (0:2)       TuS Rosenberg
Tore: 0:1 (27.) Christoph Bäumler, 0:2 (35.) Stefan Götz, 1:2 (46.) Ilir Mujku (Foulelfmeter), 1:3 (90.) Christoph Bäumler - SR: Moritz Fischer (SpVgg Ebermannsdorf) - Zuschauer: 140.

DJK Utzenhofen       2:1 (1:0)       Germania Amberg
Tore: 1:0 (11.) Mario Augsberger, 2:0 (63.) Kebba Bah, 2:1 (87.) Florian Danzer - SR: Stefan Großhauser (DJK/SPVGG Rohr) - Zuschauer: 102.

FC Edelsfeld       2:2 (1:1)       SV Schmidmühlen
Tore: 1:0 (12.) Patrick Dehling, 1:1 (30.) Hannes Schihada, 1:2 (65.) Eigentor, 2:2 (87.) Marc van dem Assen - Zuschauer: 130 - SR: Thomas Ferstl (Eckental).

Loderhof/Sulzbach       3:0 (0:0)       FC Luhe-Markt
Tore: 1:0 (61.) Manuel Weitzer, 2:0/3:0 (78./81.) Johannes Müller - SR: Maximilian Dadder - Zuschauer: 50.

TSG Weiherhammer       0:7 (0:1)       DJK Ursensollen
Tore: 0:1/0:2 (15., Foulelfmeter/46., Foulelfmeter) Sebastian Eichermüller, 0:3/0:4/0:5 (60./64./70.) Jiri Abel, 0:6 (81.) Simon Hofmann, 0:7 (88.) Vitali Stang - SR: Josef Lehner (SpVgg Schönseer Land).

Inter Amberg       3:7 (2:5)       SV Freudenberg
Tore: 1:0 (2.) Jiri Scheinherr, 1:1 (14.) Gerhard Greß, 1:2 (23.) Michael Schlegl, 2:2 (26.) David Kubik), 2:3/2:4 (33./34.) Florian Neiß, 2:5 (Michael Schlegl, 2:6 (47.) Gerhard Greß, 3:6 (55., Elfmeter) Jiri Scheinherr, 3:7 (73.) Dominik Meier - Gelb-Rot: 58. Florian Neiß (Freudenberg), 66. Benjamin Kruppa (Inter), 76. Peter Piehler (Freudenberg) - SR: Markus Bäuml (SV Kohlberg) - Zuschauer: 150.

4. SpieltagFreudenberg - Loderhof So. 15 UhrSchmidmühlen - Paulsdorf So. 15 UhrUrsensollen - Inter Amberg So. 15 UhrTraßlberg - Weiherhammer So. 15 UhrRosenberg - Utzenhofen So. 15 UhrGerm. Amberg - Kastl So. 15 UhrLuhe-Markt - Edelsfeld So. 17.30 Uhr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.