05.09.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Lutz-Rudolf Lang startet Comedy-Workshop für Kinder - Buben und Mädchen schreiben Sketsche Einen Tag lang Bart Simpson

Was für ein lachhaftes Zusammentreffen. Bart Simpson stellt sich Micky Maus vor. Donald Duck gibt einen kurzen Abriss seiner Biografie und Spongebob Schwammkopf erzählt aus seinem Alltag. So oder so in der Art könnte es am ersten Tag des Comedy-Workshops ablaufen, den Lutz-Rudolf Lang organisiert und leitet.

Ein Blick ins neue Micky-Maus-Heft schadet nichts. Denn die Teilnehmer des Comedy-Workshops schlüpfen zum Auftakt in die Rollen verschiedener Zeichentrickfiguren. Bilder: doz (2)
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Natürlich werden nicht die echten gezeichneten Berühmtheiten zugegen sein. Vielmehr schlüpfen die 12- bis 16-jährigen Kinder am ersten Tag des Workshops in die Rollen der Zeichentrickfiguren. Schließlich soll der rund zweimonatige Kurs laut Lang von Kreativität und einer gewissen Lockerheit geprägt sein. Ziel dieser Comedy AG ist es, dass die Buben und Mädchen lernen, Sketsche zu schreiben.

Alles ist erlaubt

Lang erklärt: "Jugendliche die teilnehmen, können hier die ganze Welt in Frage stellen. Sie können sogar die Regeln und Vorschriften verspotten, die das eigene Leben bestimmen." Na, wenn das nicht wie Musik in den Ohren mancher Jungs und Mädels klingt. Laut Lang sind Märchen in der heutigen Zeit deplaziert. Deshalb sollten die Kinder auch lieber Formate wie die Simpsons oder Micky Maus verarbeiten - alles ist erlaubt. Im Workshop gehe es nicht darum, Kultur einzutrichtern. Vielmehr sollen die Teilnehmer in die Comedy AG eingebunden werden und der Kreativität freien Lauf lassen.

Die Ergebnisse des Workshops sollen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Lang kann sich vorstellen, dass die Kinder auf öffentliche Plätzen, Bühnen, im Kunstkombinat und im Jugendzentrum auftreten. Der 57-Jährige erklärte: "Der Applaus ist schließlich die Gage der Akteure."

Teilnehmerzahl begrenzt

Wer teilnehmen will, kann sich bei Lutz-Rudolf Lang unter sozialnetz[at]hotmail[dot]com oder Tel. 0 152/26 15 14 10 anmelden. Der Workshop ist einmal wöchentlich, dauert eineinhalb Stunden und kostet einmalig 35 Euro. Er ist auf zwei Monate angelegt. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn bis zwölf Kinder beschränkt. Auftakt ist am Montag, 22. September, 16 Uhr im Kunstkombinat in der Neustift.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.