15.04.2013 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Mendler vor Azemi und Oliver Gorgiev

von Redaktion OnetzProfil

Markus Mendler (1. FC Nürnberg II) hat die Abstimmung zum "Bayern-Treffer des Monats" März gewonnen. Damit hat der Nürnberger den schönen Fallrückzieher von Ilir Azemi (SpVgg Greuther Fürth II) oder den Distanzknaller von Oliver Gorgiev (FC Amberg) hinter sich gelassen.

Es steht 0:0 in der Partie zwischen dem FC Eintracht Bamberg 2010 und der Bundesliga-Reserve des 1. FC Nürnberg am 27. Spieltag der Regionalliga Bayern. In der 9. Minute erobert Markus Mendler im Mittelfeld den Ball und startet einen sehenswerten Sololauf: Er lässt den ersten Bamberger stehen, schüttelt einen weiteren ab und lässt sich auch von zwei weiteren Verteidigern nicht aufhalten. Mit einem platzierten Linksschuss überwindet der Mittelfeldspieler auch den Bamberger Schlussmann Mario Aller und krönt sein Solo mit dem 1:0 für die Gäste aus Nürnberg. Das Spiel endet 1:1.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp