11.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Mit dem Förster durch den Wald Tipps und Termine

von Redaktion OnetzProfil

Amberg. Mit einem Förster durch den Wald zu streifen und dabei Wissenswertes über Tier- und Pflanzenwelt zu erfahren, aber auch um Einblick in die forstwirtschaftlichen Abläufe zu bekommen, diese Gelegenheit bietet sich morgen wieder Naturfreunden und allen, die es werden wollen. Der Rundgang "Mit dem Förster durch den Wald" auf dem Mariahilfberg ist Teil der thematischen Stadtführungen und somit ein Angebot, das die Tourist-Info macht. Treffpunkt ist um 15 Uhr am städtischen Forstamt neben dem Franziskanerkloster. Die Führung dauert rund zwei Stunden und kostet für Jugendliche und Erwachsene drei Euro. Kinder bis zwölf Jahre dürfen kostenlos mitgehen; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In den Kinos

Filmauslese

Zeit der Kannibalen

Frank (David Striesow), Kai (Sebastian Blomberg), Hellinger und Bianca (Katharina Schüttler) sind Business-Berater. Sie touren um die Welt, sorgen für Entlassungen und steigende Gewinne großer Unternehmen. Außerdem bekriegen sie sich in ihrer Firma gegenseitig, um die Karriereleiter noch ein Stück weiter hinaufzuklettern. Als Hellinger befördert wird, bricht für Frank und Kai eine Welt zusammen. Aber dann begeht der Kollege plötzlich Suizid und alles steht Kopf und in frage. "Zeit der Kannibalen" läuft am Mittwoch, 13. August, um 17.15 und 20 Uhr in der Filmauslese im Park-Kino-Center. (ath)

Oper live

Thannhäuser aus Bayreuth

Das Ring-Theater überträgt morgen erneut live eine Oper von den Wagner-Festspielen in Bayreuth. Ab 15.45 Uhr ist "Thannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg" insgesamt rund fünfeinhalb Stunden lang mit Pausen und einem kinoexklusiven Programm dazu auf der großen Leinwand zu sehen. (ath)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.