30.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Profi-Radfahrer bleibt bei Pro-Continental-Lizenz-Team - Ab 2015 neuer Name Schillinger verlängert

von Redaktion OnetzProfil

Das derzeit einzige deutsche Profi-Radsportteam, in der Saison 2015 unter neuem Namen mit einer Pro-Continental-Lizenz ausgestattet, plant mit einer Kaderstärke, die zum jetzigen Team NetApp-Endura vergleichbar ist.

"Wir planen mit einem Kader von 20 Fahrern, davon bis zu sieben Neuzugängen. Die ersten Vertragsverlängerungen können wir bekanntgeben. Weitere werden folgen und mit gezielten Neuverpflichtungen ergänzt. Die neuen Fahrer kommen vorzugsweise aus dem deutschsprachigen Raum und verstärken uns sowohl bei den Klassikern als auch den Rundfahrten", beschreibt Team-Manager Ralph Denk seine Transfer-Strategie.

Jan Barta (29, Tschechien), überzeugender Dritter im Zeitfahren der Tour de France, hat seinen Vertrag im Team gleich um ganze drei Jahre bis zum Ende der Saison 2017 verlängert.

Mit Paul Voss (28, Deutschland) und Andreas Schillinger (31, Haselmühl) haben auch die beiden deutschen Tour-Teilnehmer des Teams ihre Verträge verlängert. Als weiterer Leistungsträger wird der irische Sprinter Sam Bennett (23, Irland) zum Team gehören.

Zak Dempster (26, Australien) und Daniel Schorn (25, Österreich) haben ihre Verträge ebenfalls verlängert. Auch die Rundfahrtspezialisten Cesare Benedetti (27, Italien), Bartosz Huzarski (33, Polen) und Jose Mendes (29, Portugal) haben ihre Verträge verlängert.

Weitere Fahrer des Kaders 2015 wird das Team in den kommenden Wochen bekanntgeben.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp