Roßmarkt feiert Brunnenfest

Auf Initiative der Stadt, ansässiger Händler und Gastronomen und des Stadtmarketings kann sich der neu gestaltete Roßmarkt mehr als nur sehen lassen. Eine Kleinigkeit fehlte noch: das plätschernde Wasser des neuen Brunnens. Mit einem Fest am 1. Mai möchte die Interessensgemeinschaft Rossmarkt (IG) nun die offizielle Inbetriebnahme begleiten.

"Alle Bürger sind sehr herzlich eingeladen, mit uns die Einweihung des Brunnens, und damit das letzte i-Tüpfelchen auf der Umgestaltung des Rossmarkts zu feiern", sagt IG-Sprecher Hans-Jürgen Bumes. "Das Brunnenfest in diesem Jahr ist nur der Anfang", verspricht zudem Anneliese Daig von der ansässigen gleichnamigen Apotheke.

Zusammen mit den anderen Händlern und Gastronomen wurde einiges auf die Beine gestellt. Von 14 bis 17 Uhr wird es neben der offiziellen Brunnen-Einweihung ein unterhaltsames Programm geben. Es besteht aus Bauchtanz-Darbietungen (Leitung Ingrid Hill), Kindertanzvorführungen (Bürgertreff), Glücksrad (Tierheim) sowie Kinderschminken. Außerdem wird die Reiki-Meisterin Karola Königsbauer die von ihr praktizierten Entspannungs- und Behandlungstechniken demonstrieren. Die Gastronomie übernehmen das Café Rossi und der City-Grill.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.