04.05.2013 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Verkehrte Welt am großen Kreisverkehr: Farbenpracht stärker als Sonnenkraft

Verkehrte Welt am großen Kreisverkehr: Farbenpracht stärker als Sonnenkraft Wenn sich die Sonne hinter dicken Wolken versteckt, können auch die Stadtgärtner nichts daran ändern. Aber sie haben es im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand, warme Farben neben tristes Grau zu zaubern. So geschehen auf der Grünfläche des großen Kreisverkehrs beim Nabburger Tor. Dort waren Mitarbeiter des Betriebshofs zwei Tage lang damit beschäftigt, aus unzähligen Tulpen, Stiefmütterchen und 28 Buchs-Pflanzen ein Kunstwerk z
von Redaktion OnetzProfil

Wenn sich die Sonne hinter dicken Wolken versteckt, können auch die Stadtgärtner nichts daran ändern. Aber sie haben es im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand, warme Farben neben tristes Grau zu zaubern. So geschehen auf der Grünfläche des großen Kreisverkehrs beim Nabburger Tor. Dort waren Mitarbeiter des Betriebshofs zwei Tage lang damit beschäftigt, aus unzähligen Tulpen, Stiefmütterchen und 28 Buchs-Pflanzen ein Kunstwerk zu formen. Das warme Gelb, Orange und Rot symbolisierten die Sonne, hieß es dazu am Freitag. Die unterschiedlich großen Kugeln stünden ebenfalls für die Sonne, die im Laufe eines Tages an Kraft verliere und verschwinde. (tk) Bild: Steinbacher

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp